Aktenvernichter

Welches Öl für den Aktenvernichter?

Dass auch Aktenvernichter einer gewissen Pflege bedürfen und hin und wieder geölt werden sollten, sollte man stets im Hinterkopf behalten. Insbesondere im betrieblichen Umfeld, wo nahezu täglich ein leistungsstarker Aktenvernichter gefragt ist, sollte man nicht den Fehler machen, das Ölen zu vergessen. Wer diesbezüglich nachlässig ist, darf sich nicht wundern, wenn die Leistung des Aktenvernichters mit der Zeit abnimmt. Folglich steht fest, dass das Gerät regelmäßig geölt werden muss. In diesem Zusammenhang stellt sich nicht nur die Frage, wie oft das geschehen sollte, sondern auch, welches Öl für den Aktenvernichter überhaupt geeignet ist.

Warum benötige ich ein Spezial-Öl für den Aktenvernichter?

Im Handel existiert eine nahezu grenzenlose Auswahl an unterschiedlichsten Ölen. Das Spektrum reicht vom Speiseöl bis hin zum Motorenöl. Unter anderem stößt man ebenfalls auf Spezial-Öl für Aktenvernichter. Wer ein anderes Öl daheim hat, fragt sich natürlich, ob er nicht einfach dieses verwenden kann, um seinen Schredder zu ölen. Davon ist dringend abzuraten, da man ausschließlich spezielles Öl für den Papierwolf verwenden sollte. Dabei handelt es sich um ein perfekt abgestimmtes Schmiermittel, das unter anderem Papierstaub entgegenwirkt. Auf diese Art und Weise kann dafür Sorge getragen werden, dass die Schneidwalzen weiterhin ihren Zweck erfüllen und der Aktenvernichter seine Arbeit in gewünschter Qualität verrichtet.

Welche Form des Aktenvernichter-Öls ist zu bevorzugen?

Nachdem nun feststeht, dass ein spezielles Mittel zum Ölen eines Aktenvernichters absolut unverzichtbar ist, beginnt die Suche nach der adäquaten Lösung zur Pflege des Büro-Schredders. Dabei kommen üblicherweise die folgenden Optionen infrage:

  • Sprühdose
    Im Handel sind vielfach Sprühdosen mit Aktenvernichter-Öl erhältlich. So kann man den Schredder komfortabel ölen, indem man die Schneidwalzen einfach einsprüht.
  • Flasche
    Öl für Aktenvernichter wird vielfach in Flaschen angeboten. Zum Ölen gibt man einfach ein paar Tropfen auf das Schneidwerk.
  • Papier
    Im Fachhandel gibt es zudem auch spezielles Papier, das über eine Öl-Imprägnierung verfügt. Indem der Aktenvernichter das Ölpapier schreddert, wird er automatisch geölt.

Welches Öl für den Aktenvernichter am besten geeignet ist, lässt sich nicht sagen, denn alle genannten Optionen sind auf den Papierwolf abgestimmt und liefern spezielles Öl für den Aktenvernichter. Die endgültige Kaufentscheidung sollte man aus diesem Grund von der jeweiligen Handhabung abhängig machen. Die Variante, mit der man am besten zurechtkommt, ist folglich die beste Wahl, wenn es darum geht, den Aktenvernichter regelmäßig zu ölen.

Tags:,