Aktenvernichter

Aktenvernichter Sicherheitsstufe

Wer einen Shredder bzw. Aktenvernichter kaufen will, sollte sich auch mit den Aktenvernichter Sicherheitsstufen befassen und so umfassend informieren, welche Standards der Papierwolf erfüllen sollte. Vielen Menschen sind die zahlreichen Differenzierungen, die in diesem Bereich vorgenommen werden, gar nicht bewusst. Erst wenn man sich eingehend mit Aktenvernichtern befasst und im Zuge dessen unter anderem auch mehr über die diversen Schnittverfahren in Erfahrung bringt, wird deutlich, dass durchaus deutliche Unterschiede bestehen. Wie sicher das Ergebnis am Ende ist, hängt im Wesentlichen davon ab, welches Schnittverfahren zum Einsatz kommt und wie klein die einzelnen Schnipsel sind.

Aktenvernichter – Welche Sicherheitsstufe ist erforderlich?

In Deutschland existiert eine offizielle DIN-Norm, die sich mit den Sicherheitsstandards für Aktenvernichter auseinandersetzt. Maßgebend ist in diesem Zusammenhang DIN 66399. Folglich kann man nicht selbst festlegen, welche Sicherheitsstandards man bei der Aktenvernichtung anlegt, sondern unterliegt stattdessen der offiziellen DIN-Norm 66399, die im Jahr 2012 an die Stelle der bis dahin geltenden DIN 32757 trat. Aus der Norm geht hervor, welche Anforderungen an die Sicherheit gestellt werden. Für Kaufinteressierte stellt sich unweigerlich die Frage, welche Stufe erforderlich ist. Da dies nicht pauschal beantwortet werden kann, ist eine Auseinandersetzung mit den Schutzklassen und Sicherheitsstufen von Aktenvernichtern dringend anzuraten.

Grundsätzlich ist die Art der Daten, die in zu vernichtenden Dokumenten enthalten sind, ausschlaggebend dafür, welche Sicherheitskategorie einzuhalten ist. Das Thema erweist sich somit komplexer als gedacht, weshalb man auf keinen Fall den erstbesten Aktenvernichter kaufen sollte. Insbesondere wenn es um eine professionelle Aktenvernichtung im Unternehmen geht, sind die Norm-Vorgaben unbedingt einzuhalten.

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 1

Aktenvernichter mit der niedrigsten Sicherheitsstufe 1 werden im Allgemeinen für allgemeines Schriftgut empfohlen. Während beim Kreuzschnitt die Partikel eine Fläche von bis zu 1.000 mm² aufweisen können, darf die Streifenbreite im Streifenschnitt bis zu 12 mm betragen. Dabei sollte man sich bewusstmachen, dass die einzelnen Schnipsel unter entsprechendem Zeitaufwand durchaus wieder zusammengesetzt und die Daten folglich reproduziert werden können, weshalb Aktenvernichter der Stufe 1 ausschließlich bei allgemeinen Daten zum Einsatz kommen sollten.

Bestseller Nr. 1
Rexel Alpha Aktenvernichter Streifenschnitt (Sicherheitsstufe P-1) schwarz
  • Vernichtet bis zu fünf Blatt in einem Vorgang
  • 10-Liter-Auffangbehälter mit 30 Blatt Fassungsvermögen
  • 7,2 mm Streifenschnitt (P-1)

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 2

Interne Daten, die zwar nicht besonders vertraulich, aber dennoch im Zuge der Aktenvernichtung zerstört werden sollen, sind in einem Aktenvernichter der Stufe 2 gut aufgehoben.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
HSM shredstar S10 Aktenvernichter, Sicherheitsstufe P-2, 10 Blatt (Streifenschnitt) mit CD-Schredder
  • Schnittleistung 10 Blatt (80g/m²)
  • Schnittgut: Papier | Heft-/Büroklammern | Kreditkarten | CDs / DVDs
  • 18 Liter Auffangbehälter

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 3

Aktenvernichter mit Sicherheitskategorie 3 sind gut geeignet für Dokumente und andere Datenträger, die sensible und vertrauliche Informationen beinhalten. Üblicherweise ist eine Reproduktion der Daten zwar noch machbar, aber nur unter erheblichem Aufwand.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Fellowes Powershred H-8Cd Aktenvernichter, Schneidleistung: 8 Blatt, Partikelschnitt, Sicherheitsstufe P-4 mit CD Vernichtung, schwarz
  • Eignet sich für die gelegentliche bis regelmäßige, private Nutzung
  • Vernichtet auch Kreditkarten, Heft- und Büroklammern sowie CDs/DVDs
  • Höhere Sicherheit dank Partikelschnitt

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 4

Außergewöhnlich hoher Aufwand ist für die Reproduktion von Daten aus Dokumenten zu erwarten, die in einem Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 4 geschreddert wurden. Besonders vertrauliche und sensible Daten lassen sich so zuverlässig zerstören. Wenn es beispielsweise um einen adäquaten Aktenvernichter für den medizinischen Bereich geht, dürfte die Stufe 4 in der Regel ausreichend sein.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Fellowes Powershred H-8Cd Aktenvernichter, Schneidleistung: 8 Blatt, Partikelschnitt, Sicherheitsstufe P-4 mit CD Vernichtung, schwarz
  • Eignet sich für die gelegentliche bis regelmäßige, private Nutzung
  • Vernichtet auch Kreditkarten, Heft- und Büroklammern sowie CDs/DVDs
  • Höhere Sicherheit dank Partikelschnitt

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 5

Aktenvernichter mit der Sicherheitsstufe 5 erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen und bieten adäquaten Schutz für geheime Unterlagen, die zerstört werden sollen. Kommt dabei der Kreuzschnitt zum Einsatz, dürfen die einzelnen Partikel maximal 0,8 mm breit und 15 mm lang sein, so dass sich eine maximale Partikelfläche von 12 mm² ergibt. Bei Kunststoffen ist dahingegen für entsprechende Aktenvernichter eine maximale Partikelfläche von 0,2 mm² zulässig.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Aktenvernichter HSM shredstar X6pro, Sicherheitsstufe 5, 6 Blatt (Partikelschnitt) mit CD-Schredder
  • Schnittleistung 6 Blatt (80g/m²)
  • Schnittgut: Papier
  • 21 Liter Auffangbehälter

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 6

Zuweilen sind auch Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 6 erhältlich, die selbst den Sicherheitsanforderungen im geheimdienstlichen Umfeld gerecht werden. Die einzelnen Partikel sind maximal 5 mm² groß, wobei die Länge bei 5 mm und die Breite bei 1 mm höchstens liegen dürfen. Darüber hinaus können die zerstörten Medien ebenfalls als zerkleinerte feine Asche, Fasern, Lösung oder Suspension vorliegen. Eine Wiederherstellung der Daten ist im Falle der Stufe 6 nicht mehr möglich. Immer wenn außergewöhnlich hohe Sicherheitsstandards, wie zum Beispiel in der Forschung gelten, kann der Einsatz eines Aktenvernichters der Stufe 6 angezeigt sein.

Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Rexel REM820 Aktenvernichter Mikroschnitt (8 Blatt Kapazität, Sicherheitsstufe, P-5) schwarz
  • Mikro-Partikelschnitt 2 x 15 mm
  • Manuelle Zufuhr für bis zu acht Blatt
  • 21-Liter-Abfallbehälter

Aktenvernichter mit Sicherheitsstufe 7

Streng geheime Daten, die unwiederbringlich zerstört werden sollen und beispielsweise geheimdienstlichen oder militärischen Charakter haben, unterliegen auch im Rahmen der Aktenvernichtung höchsten Sicherheitsanforderungen. In Situationen, in denen maximale Sicherheit gewährleistet werden soll, kommt daher ein Aktenvernichter mit der Stufe 7 zum Einsatz. Dies ist allerdings nur in extremen Ausnahmefällen der Fall und ausschließlich bei besonders geheimen und vertraulichen Unterlagen angezeigt.

AngebotBestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1Bestseller Nr. 1
Fellowes Powershred M-7C Aktenvernichter, Schneidleistung - 7 Blatt - Partikelschnitt, schwarz
  • Eigenet sich für die gelegentliche, private Verwendung
  • Vernichtet auch Heftklammern und Kreditkarten
  • Höhere Sicherheit dank Partikelschnitt