Aktenvernichter

Aktenvernichter mit Cross Cut

Mit einem Cross Cut Aktenvernichter können auch höchste Sicherheitsstandards erreicht werden, da das Schnittgut im Cross Cut Verfahren in kleine Schnipsel geschnitten wird. Für all diejenigen, die einen Aktenvernichter mit Cross Cut kaufen möchten, ist es wichtig zu wissen, dass solche Aktenvernichter ebenfalls unter der Bezeichnung Partikelschnitt-Aktenvernichter und Kreuzschnitt-Aktenvernichter angeboten werden. Wer dies weiß, kommt bei der Suche nach dem passenden Modell in den Genuss einer großen Auswahl und findet so mit Sicherheit einen passenden Aktenvernichter.

Ein Aktenvernichter hat die Aufgabe, auf Datenträgern gespeicherte Informationen unlesbar zu machen. In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen Datenträgern um klassische Papierdokumente, weshalb auch moderne und multifunktionale Aktenvernichter mehrheitlich als Papierwolf zum Einsatz kommen. Besonders geeignet fürs Büro oder auch sensible Daten daheim sind Cross Cut Aktenvernichter, die den Kreuzschnitt anwenden. Dieses Schnittverfahren sorgt durch seine kreuzweise Schnitttechnik dafür, dass die Informationen nicht mehr oder nur unter erheblichem Aufwand rekonstruiert werden können. Es ist also nicht verwunderlich, dass Finanzabteilungen, medizinische Einrichtungen und selbst Geheimdienste Aktenvernichter mit Cross Cut zu schätzen wissen.

Cross Cut Aktenvernichter in unterschiedlichen Sicherheitsstufen

Dass das Schnittgut durch das Schneidwerk längs und quer geschnitten wird, so dass nur noch Partikel aus dem Gerät herauskommen, trifft auf alle Aktenvernichter mit Cross Cut zu. Nichtsdestotrotz existieren zum Teil gravierende Unterschiede, was vor allem anhand der Sicherheitsstufen deutlich wird. Grundsätzlich kann per Cross Cut im Vergleich zum Streifenschnitt eine höhere Sicherheitsstufe erreicht werden. Das genaue Ergebnis hängt aber vom jeweiligen Aktenvernichter ab.

Bestseller Nr. 1
AmazonBasics - Hochsicherheits-Kreuzschnitt-Aktenvernichter für 8 Blätter, für Papier und Kreditkarten
  • Kreuzschnitt-Aktenvernichter für 8 Blätter Papier; zerschneidet auch Kreditkarten (eine nach der anderen)
  • Zerkleinert Papier in 0,48 x 4,68 cm große Streifen, die einem Sicherheitsgrad von P3 entsprechen
  • 3-minütiger kontinuierlicher Betrieb möglich; die Abkühlzeit beträgt dann 30 Minuten; mit LED-Signalleuchte, die vor Überhitzung warnt
AngebotBestseller Nr. 2
Fellowes Powershred 60Cs Partikelschnitt Aktenvernichter ((P-4) 10 Blatt, für Zuhause und das Home Office, mit patentierter SafeSense Sicherheits-Technologie)
  • Der Fellowes Papierschredder 60Cs für die Nutzung Zuhause und im Home Office vernichtet 10 Blatt gleichzeitig in 4 x 40 mm Partikel (Sicherheitsstufe P-4)
  • Für die Sicherheit des Nutzers verfügt dieser Shredder über die patentierte Safe Sense Technologie, die das Gerät bei Berührung des Papiereinzugs automatisch stoppt
  • Neben Papier verarbeitet der Powershred 60Cs Kreuzschnitt Aktenvernichter auch Kreditkarten, Heft- und Büroklammern
Bestseller Nr. 3
AmazonBasics Aktenvernichter, 5-6 Blatt Kreuzschnitt, für Papier und Plastikkarten
  • Kreuzschnitt-Aktenvernichter mit einer Kapazität von 5-6 Blatt Papier; vernichtet Kreditkarten (einzeln)
  • Zerkleinert Papier in Streifen mit 5,5 x 46,8 mm Größe
  • Auto-Start-Funktion sowie manuell rückwärts möglich um Papierstau zu beseitigen

Gemäß der DIN 66399, die als offizielle Norm für die Vernichtung von Datenträgern gilt, darf die Fläche der einzelnen Partikel in der Sicherheitsstufe 2 800 mm² nicht überschreiten. Cross Cut Aktenvernichter der Sicherheitsstufe 4 weisen dahingegen eine Partikelfläche von höchstens 160 mm² auf. Mit maximal 5 mm² Partikelfläche erweist sich die Sicherheitsstufe 7 als besonders streng und bringt kleinste Partikel hervor, die sich selbst mit größtem Aufwand nicht mehr zusammensetzen lassen. Wird Kunststoff und kein Papier geschreddert, gelten innerhalb der Sicherheitsstufen zum Teil noch strengere Vorgaben.

Aktenvernichter mit Cross Cut im Preisvergleich

Eine intensive Auseinandersetzung mit den Schutzklassen und Sicherheitsstufen ist unabdinglich, wenn man einen Aktenvernichter kaufen möchte, der den jeweiligen Anforderungen gerecht wird und die geltenden Normen erfüllt. Gleichzeitig macht es Sinn, einen Preisvergleich durchzuführen und sich so mit den Kosten für einen Cross Cut Aktenvernichter vertraut zu machen. Soll es ein Partikelschnitt-Aktenvernichter für den Hausgebrauch sein, kann ein Modell ab 50 Euro zuweilen durchaus ausreichend sein. In deutlich sensibleren Bereichen ist ein leistungsstärkerer Aktenvernichter mit höherer Sicherheit angezeigt, was sich natürlich auch auf den Preis niederschlägt. Im Gegenzug erhält man ein professionelles Gerät, das für eine sichere Aktenvernichtung auf höchstem Niveau sorgt.

(Letzte Aktualisierung am 1.08.2018 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising  API)